Passive Netzwerkkomponenten

In den Netzwerken der Unternehmen steigt der Bandbreitenbedarf rapide an – unter anderem getrieben durch leistungsfähigere Server in den Rechenzentren. Die verwendeten Twisted-Pair-Verkabelungssysteme haben sich in den letzten 15 Jahren rasant weiter entwickelt.
Aber auch im Glasfaserbereich ist die Faser und Steckervielfalt extrem gewachsen.
NIPCON Mitarbeiter besitzen im passiven Cabelingbereich langjähriges Projekt Know How, welches bei Projekten zu diesem Thema einen zusätzlichen ADD VALUE darstellt.